Fertigung und Montage

FERTIGUNG

Die Herstellung der Fertighäuser erfolgt nicht erst auf
der Baustelle, sondern weitestgehend bereits vorher in
geschlossenen Produktionshallen. 

Die Elemente für die Wände, Decken und Dach werden bereits gedämmt und geschlossen vorgefertigt. Dieses Verfahren bietet vielfältige Vorteile.

Gegenüber anderen Bauweisen ist das Fertighaus nur über kurze Zeit der Witterung ausgesetzt, denn es wird
in einer trockenen Werkhalle vorproduziert. Maximale Maßgenauigkeit wird durch den Einsatz computergesteuerter Maschinen gewährleistet.

MONTAGE

Nur die Montage und der bezugsfertige Ausbau erfolgen auf der Baustelle. Die fertigen Konstruktions-
elemente werden zum Bauort transportiert, wo sie mit einem Kran auf die vorbereitete Fundamentplatte gesetzt werden. 

Aufgrund des hohen Vorfertigungsgrades der Konstruktion ist die Montage des Hauses einschließlich aller Ausbaugewerke bis zur einzugsfertigen Übergabe innerhalb von 4 Wochen abgeschlossen. Auf eine hohe Qualität können Sie sich als Bauherren verlassen – denn sowohl die Herstellung im Werk als auch die Montage auf der Baustelle werden einer ständigen Güteüberwachung unterzogen.